Archiv

Bezirksentscheid der TT-Mini-Meisterschaften
in Braunschweig-Broitzem am 18.4.2014

Auf dem 31. Bezirksentscheid der TT-Minimeisterschaften gab es am 26.04. 2014 in Broitzem unter der Ausrichtung des TSV Rüningen spannende Spiele zu sehen. In den Altersklassen der Jungen und Mädchen 2005 und jünger gingen je 16 Teilnehmer an den Start. Bei den Mädchen und Jungen 2003/2004 war das Feld nicht ganz voll, es fehlten 2 bzw. 4 Teilnehmer. Die Anmeldephase war leider geprägt durch viele Absagen, zum Teil so kurzfristig, dass Nachrücker nicht mehr benachrichtigt werden konnten.

In der Vorrunde wurde in Vierergruppen gespielt, der Erst- und Zweitplatzierte qualifizierte sich für die Endrunde, die im K.O-System ausgetragen wurde. Mit diesem Ergebnis:

Altersklasse 2005 und jünger:
Mädchen Jungen
1. Lilli-Emma Nau (BS) Sean Kilian (BS)
2. Rabea Kott (SZ) Justus Ohlrogge (HE)
3. Malin Brandes (PE) Michel Herla (BS)
4. Hanna Josephine Lemke (PE) Louis Krüger (GF)
 
Altersklasse 2003/2004:
MädchenJungen
1. Lisa Daske (WF) Daniel Zemke (WF)
2. Karoline Bohrmann (OHA) Chris Mensch (BS)
3. Jana Olschak (WF) Jonathan Bracht (SZ)
4. Vivian König (OHA) Farin Ziemer (HE)

Herzlicher Dank gilt dem Ausrichter TSV Rüningen, der mit seinem Team um Horst Pech, Corinna Pech und Anna Fabian wieder einmal für einen reibungslosen Ablauf des diesjährigen Bezirksentscheides gesorgt hat. Ein Kompliment auch an Eltern und Betreuer, die ihre SpielerInnen zwischen den Sätzen nicht betreut haben. Auf den Veranstaltungen der Mini-Entscheide ist Coaching nämlich verboten.

Am Ende der gelungenen Veranstaltung erhielten die besten Acht jeweils eine Urkunde und Medaille.

Gratulation an alle Spielerinnen und Spieler, die Platz 1-4 belegt und sich damit für das Verbandsfinale am 18. Mai 2014 in Broitzem qualifiziert haben.

Bericht vion Angela Walter
(Beauftragte für Breitensport im Bezirk Braunschweig)