2020 kein Regionsverbandstag und kein Regionsjugendtag

Klar ist, dass es dieses Jahr weder einen Regionsjugendtag noch einen Regionsverbandstag geben wird. Wir machen also erstmal (fast) so weiter wie in der letzten Saison.

Eine erfreuliche Neuigkeit gibt es im Jugendbereich: Caroline Hajok (ESV Achim/Börßum, Hannover 96) und Alexandra Prietz (TSV Thiede, TSV Watenbüttel, FC Ohrum) werden gemeinsam den Jugendbereich führen.

Des Weiteren haben wir auf einer Sitzung mit (viel zu) wenigen Jugendvertretern vor der ganzen "Sch***" angedacht, die Gruppen im Jugendbereich (testweise) anders einzuteilen. Und zwar nicht mehr Stadtgebiet BS hier, SZ/WF da sondern in jeder Gruppe zur Hälfte BS und zur Hälfte SZ/WF. Dann muss Jeder 4 - 5 mal ins Stadtgebiet rein und 4 - 5 mal aus dem Stadtgebiet rausfahren.
Und so werden wir es 2020/21 mal versuchen! Damit werden dann zumindest nicht mehr einzelne (gefühlt) benachteiligt, sondern wir werden versuchen, eine möglichst verträgliche Lösung für alle zu finden.

Ob und auf welche Art und Weise (auch was das Spielsystem angeht - mit/ohne Doppel o.ä.) die kommende Saison vonstatten geht, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt erfahren.

Daumen drücken oder beten, dass alles gut wird, schadet sicher nicht...

Solltet ihr Fragen/Anregungen haben, schreibt mir!